Imidacloprid als Beizmittel für Saatgut und Bienenstörungen

In einer wissenschaftlichen Studie, die bereits aus dem Jahr 2003 stammt, wurde unter anderem die letale (tödliche) Dosis für 50% der Versuchstiere (LD 50) mit einem Wert zwischen 4 und 71 Nanogramm Imidacloprid bei oraler Einnahme, bei einmaliger Applikation festgestellt. Die genaue Übersetzung aus dem Französischen wurde uns freundlicher Weise von Fridolin Brandt zur Verfügung gestellt.

CST-Studie aus dem Jahr 2003 Teil 1

CST-Studie aus dem Jahr 2003 Teil 2

CST-Studie aus dem Jahr 2003 Teil 3

CST-Studie aus dem Jahr 2003 Teil 4

CST-Studie aus dem Jahr 2003 Teil 5

Straßburger Protokoll (28.1.2004)